Startseite · Qualität · Messtechnik

Messtechnik

Mehr als 11.000 qm Produktionsfläche stehen uns für die Umsetzung Ihres Projekts zur Verfügung. Mit modernster Maschinentechnik stellen wir die präzise Ausführung der individuellen Auftragsstrukturen sicher. Die hohe Fertigungsqualität erreichen wir durch den Innovationsgrad unserer Produktionsanlagen in der Laser- und Fertigungstechnik. Dank unseres dreischichtigen Fertigungsbetriebes können wir schnell reagieren. Die Digitalisierung und Archivierung aller Auftragsdaten bietet beste Voraussetzungen für eine kurzfristige Nachproduktion.
Faro

Um den Qualitätsansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden, haben wir bei der Messtechnik auf den Branchenführer in Sachen mobiler Messungen und Präzision gesetzt.
Somit haben wir unserer Qualitätssicherung mit einem FARO Messarm ausgestattet.
Mit diesem ist es uns möglich, Messungen von Bauteilen bis zu einer Länge von 2800mm und einer Genauigkeit von 0,04mm durch zu führen.
Somit sind wir ständig flexibel und stets genau, bei der Überprüfung unserer Fertigung.
Mit dieser Technik ist es uns möglich, die zu messenden Bauteile mit den 3D-Daten direkt zu vergleichen und die Messergebnisse zu dokumentieren.
Ob für die eigene Fertigung oder für geforderte Dokumente, wie 8D-Reporte etc.
Sollten Sie fragen zu dieser Technik oder unserer Dokumentation haben, sprechen Sie uns an.

Oberflächenrauheitsmessung

Ebenfalls gehört neben der Überwachung unserer Laserschnittqualität, auch die Messung und Protokollierung nach Zeichnung oder Kundenauftrag zu unserem Täglich Brot.
So haben wir neben der Laserbearbeitung auch im Zerspanbereich hochwertige Oberflächen Herzustellen.
Um den Qualitätsansprüchen unsere Kunden auch hier gerecht zu werden, statteten wir uns zusätzlich mit einem mobilen Oberflächen- und Rauheitsmessgerät aus, mit welchem wir die Möglichkeit haben, direkt am Bauteil oder vor Ort, Messungen durch zu führen und zu protokolieren.
Das Messgerät kann nach der Messung die Ergebnisse direkt Drucken oder über eine Datenschnittstelle übertragen, so ist sichergestellt, dass wir die Daten auch zum Protokollieren entsprechend vorliegen haben und dem Kunden zur Verfügung stellen können.

Schichtdichtenmessung

Zur Überprüfung der Schichtdicken, egal ob Lackiert, Pulverbeschichtet oder Verzinkt haben wir auf ein Messgerät der Firma Karl Deutsch gesetzt.
Hiermit Überprüfen wir die entsprechenden Bauteile oder Rohstoffe auf Ihre Anforderungen.
Dabei kann es sich um die Wareneingangsprüfung von Farbbeschichteten- oder vorverzinkten Belchen, wie das klassische DX51 handeln oder aber auch die Prüfung von Bauteilen, welche durch unsere externen Partner nachträglich beschichtet wurden.
Das Messverfahren bezieht sich hier auf einen Magnetischen Untergrund, welcher zur genauen Messung der Schichtdicke erforderlich ist.
Auch hier werden die Daten von unseren Mitarbeitern ausgewährtet und Dokumentiert.

RT-Lasertechnik GmbH
Kontakt · Datenschutz · Impressum
© 2014 - 2018